Köstlicher Nudel-Thunfisch-Salat

on

Zugegeben – an meinen Lieblings-Nudelsalat kommt so schnell nichts ran. Aber dieser köstliche Nudel-Thunfisch-Salat hat schon gute Chancen auf Platz 2 in der Nudelsalat-Rangliste. 🙂

Alles was ihr für eine große Schüssel benötigt, findet ihr in der nachfolgenden Einkaufsliste:

  • 350 g Gabelspaghetti
  • etwas Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 150 g Cherrytomaten
  • 150 g Naturjoghurt
  • 200 g Salat-Mayonnaise
  • 1 Zitrone
  • 50g schwarze, entsteinte Oliven
  • etwas Edelsüßpaprika-Gewürz
  • Salz, Pfeffer

Kocht zunächst die Nudeln in ausreichend Salzwasser. In der Zwischenzeit könnt ihr auch die Eier hart kochen (9 Minuten).
Wascht die Frühlingszwiebeln, entfernt jeweils die Enden und schneidet den weißen Teil und den größten grünen Teil in Ringe. Das Ende des grünen Teils ist meist schon ein bisschen vertrocknet. Das schneide ich nicht mit.
Wenn die Nudeln fertig sind, gießt diese ab und beträufelt sie mit etwas Olivenöl. Die fertigen Eier müssen abgeschreckt werden. Schneidet die geschälten Eier dann in Viertel.
Wascht nun die Tomaten und halbiert sie. Die Oliven lasst ihr abtropfen und halbiert sie ebenfalls.
Gebt nun alles in eine Salatschüssel.
Für das Dressing presst ihr zunächst die Zitrone aus und vermengt ein paar Tropfen davon mit Joghurt und der Salat-Mayonnaise. Schmeckt das Ganze noch mit Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika und ggf. noch mehr Zitronensaft ab. Alles kräftig verrühren und am besten noch lauwarm genießen!

Rezept speichern